Mittwoch, 14. Februar 2018

Die neue alte Johanna

Nachdem ich gerade schaue, wo ich meine Rechte zurückhabe, habe ich mich auch an mein Erstlingswerk im Bereich Erwachsenenliteratur erinnert. Die "Rote Johanna von Kaysenheim" - ein Roman, der zwischen historischem Roman und Phantastik angesiedelt ist und in einem Kleinverlag erschien. Dafür hat er sich garnicht übel verkauft.
Ausnahmsweise ;) habe ich sogar noch eine Datei dazu gefunden und bin gerade dabei die Sache zu überarbeiten. Sprachlich fallen mir schon einige Sachen auf, die ich heute besser machen kann als es damals war. Inhaltlich habe ich damals ein bisschen mit "angezogener Handbremse" geschrieben. Immerhin kam ich gerade von den Kinderbüchern her.
Kurz: Im Rahmen der Überarbeitung, soll das Ganze nun düsterer und härter werden als die Ursprungsversion, auch wenn die Grundstruktur des Plots und die Idee erhalten bleibt. Irgendwann mal werde ich das dann als Ebook herausbringen und evtl. noch zusätzlich als Print on Demand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen