Montag, 20. Februar 2017

Ich bin einmal der Erste!

Gerade habe ich auf indiegogo eine Kampagne entdeckt und gleich die Riesensumme von 6 Euro in die Unterstützung gesteckt. Lange Zeit, als dieses Blog hier noch Werbeeinahmen in nennenswerter Weise abgeworfen hat, habe ich das Geld in Aufforstungsprojekte etwa bei I-Plant-A-Tree oder Trees-For-The-Future gespendet. Wenn ich nun darüber nachdenke, habe ich aber irgendwie den Bezug zu den gespendeten Bäumen verloren. Bei der obigen indiegogo Kampagne könnte das eventuell anders sein. Denn über die (laut Webseite http://reforestum.com/) geplante App soll dann jeder Waldbesitzer via Satellitenbilder und Infos seinen Wald betrachten und ggf. sogar besuchen können. Ich wünsche der Kampagne jedenfalls viel Erfolg!
Hier ist noch das Video zu der Kampagne: